zurück

Hundetraining trifft Erlebnispädagogik: Trainer-Special

Datum: Montag, 13.05.2019
bis Mittwoch, 15.05.2019
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: 84079 Bruckberg

Als Hundetrainer arbeiten wir tagtäglich mit Menschen und deren Hund(en). Diese Menschen kommen zu uns, weil Bedürfnisse geweckt wurden, die aus unterschiedlichen Wünschen und Vorstellungen nach Harmonie und achtsamen Miteinander bestehen.
Die Erlebnispädagogik bietet uns einen Rahmen, uns und unsere Schüler in der Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und die Fähigkeiten zur Vertrauensbildung, zur Kooperation und Kommunikation zu fördern.
Erlebnispädagogische Aktionen, bei denen Menschen mit Tieren interagieren, gemeinsam Aufgaben bewältigen und den Anderen in seinem Sein, seinem Fühlen und Denken spüren und erleben, verbinden die Beteiligten auf einer sehr emotionalen und empathischen Ebene.
Erlebnispädagogische Aktionen mit Hund können nicht zuletzt auch ein bedeutender Motivator für den Hundeschüler sein, sich auf anderer Ebene mit seinem Hund zu beschäftigen und sich – vielleicht – auf ganz neue, partnerschaftliche Strategien im Umgang mit dem Hund einzulassen.

Termin:
Montag 13.5.2019 - Mittwoch 15.5.2019
Start: Montag 13.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch 9.30 - 17.30 Uhr

Kosten:
Teilnahme mit Hund: 195,00 € (max. 8 Teilnehmer)
Teilnahme ohne Hund: 150,00 € (max. 8 Teilnehmer)
Die Preise verstehen sich inclusive 19 % MwSt.

Anmerkung:
Alle Übungen beinhalten die Reflexion mit Bezug auf das Zusammenspiel Mensch-Hund sowie auf die Fragen, wie und warum Hundetraining mithilfe von erlebnispädagogischen Übungen erfolgreich und auch emotional erfüllend umgesetzt werden kann.
Dieses Seminar beinhaltet Elemente der Erlebnispädagogik, die auf Mensch-Hund-Gespanne zugeschnitten wurden. Es lebt daher von der Zusammensetzung der Gruppe und der Bereitschaft der einzelnen Teilnehmer, die Übungen umzusetzen.