Ihr Hund hat Probleme im Alltag? Wir haben die Lösung!

Den schnellen Weg gibt es nicht, ankommen ist unser Ziel! Dazu braucht es oft mehr, als ein paar gut gemeinter Tipps und Ratschläge. Wir erarbeiten mit ihnen eine solide Basis an Werkzeugen (Trainingstools) und zeigen ihnen, wie sie Erfolge feiern können.

Coaching oder Einzeltraining?

Wo liegt der Unterschied?

Vielen Hundehaltern ist der Unterschied zwischen Einzeltraining und Coaching nicht bewusst - vielen Trainern auch nicht!

Woran liegt das? Betrachten wir den Werdegang von Hundetraining und die Entwicklung der Angebote in Hundeschulen einherghend mit der Modernisierung unserer Sprache und der Ehologie. Höher, schneller, weiter oder ein sich abheben wollen von Gewöhnlichem ist nicht nur in der Tierwelt weit verbreitet. Es dient der Grundlage unseres Seins und ist auch in jedem Menschen genetisch fest fixiert. Dort, wo früher Hundetrainer bunte Vögel der Gesellschaft waren und demnach per se aufgefallen sind, sprießen heutzutage an jeder Ecke Hundeschulen und Trainingsmöglichkeiten aus dem Boden. Lange Zeit wurden Begriffe wie Einzeltraining und Gruppentraining einfach dazu verwandt, um die Betreuung des Kunden durch den Trainer zu definieren. Heutzutage haftet nichts Modernes, kein Glemmer, kein Qualitätskriterium an den Bezeichnungen. Dort, wo doch so viele Trainer Einzeltraining und Gruppentraining anbieten, muss eine neue Bezeichnung her. COACHING - das neue Zauberwort im Hundetraining.

Nun, als aus- und weitergebildete Hundetrainerin mit Coachingausbildung blicke ich sehr skeptisch auf den neuen Trend. An jeder Ecke wird dort, wo bisher Einzeltraining angeboten wurde nun das Wort Training in Coaching ersetzt. Doch ist es wirklich nur das Ersetzen eines Wortes in ein anderes?

Ich möchte euch an dieser Stelle einfach mitteilen, worin sich in meinem Kopf die Angebote EINZELTRAINING und COACHING unterscheiden - Mein Kopf, meine Erfahrungen, meine Herangehensweisen:

EINZELTRAINING: Die Vermittlung von einem im Vorfeld definierten Stundeninhalt an und mit dem Mensch-Hund-Team. Teilweise mit schriftlicher Zusammenfassung der Stunde.

COACHING: Definieren und Umsetzung eines Trainingsziels. Daran richten sich Zeitachse, Management und Grundlagentraining aus. Der Kunde bekommt einen konkreten Trainingsplan. Der Coach achtet auf die Umsetzung des Trainingsplanes, auf nötige Anpassungen und eine motivierte Umsetzung. So kommt jeder Fall alle 2-3 Tage auf Wiedervorlage.

Wir wissen was wir können - und wo unsere Grenzen liegen. Daher nehmen wir nur 10 Coachingkunden parallel in unseren Kundenstamm auf. Alles andere würde zu einem Qualitätsverlust führen, den wir nicht vertreten wollen.

Einzeltraining

Einzelstunden, der Klassiker für alle Hundehalter, die "kleine Defizite" ausbügeln wollen.

EInzelstunden eignen sich optimal, um ein bestimmtes Thema ohne große Ablenkungen zu intensivieren. Das Thema sollte dabei nicht zu umfänglich sein (wie beispielsweise "Hilfe, mein Hund jagt" oder "Leinenrambo"). Wir definieren im Vorfeld der Einzelstunde den Inhalt und trainieren entsprechend. Manchmal werden Themen aus unseren Hundekursen beleitend zum Kurs nochmals aufgegriffen, in anderen Fällen entscheidet sich der Hundehalter von Beginn an für die Erziehung seines Fellkindes im Rahmen von Einzelunterricht.

Inhalte der Einzeltrainings:

  • 1:1 Unterricht - nur sie, ihr Hund und wir
  • mündliche Zusammenfassung zum Ende der Stunde
  • mündliche Trainingsplanung für die nächsten Tage

         

Kosten der Einzeltrainings:

  • Einzeltraining Solostunde:   75,00 €
  • Einzeltraining 5-er Karte:   350,00 €
  • Einzeltraining 10-er Karte: 650,00 €

Coachingpakete

Wir möchten das Beste für sie und ihren Hund erreichen!

  • Wir arbeiten 3 Monate/6 Monate kompakt an einem Problem.
  • Wir arbeiten im 1:1 Coaching - nur sie, ihr Hund und wir.
  • Wir erzielen langfristige Verhaltensänderungen, die den Alltag positiv verändern.
  • Wir berücksichtigen die Bedürfnisse von Mensch und Hund.

Die Schritte zu ihren Coachingpaket:

  1. Wir starten mit einem kurzen und für sie kostenfreien Kennenlerngespräch. Dabei möchten wir gerne auch ihren Hund kennen lernen.
  2. Nun überlegen beide Parteien, ob sie miteinander Arbeiten können/wollen. Coaching ist eben mehr als "nur Einzeltraining". Wir erarbeiten eine vertrauensvolle Basis, die nur entstehen kann, wenn die Persönlichkeiten zusammen passen. Sie sind sich unsicher, ob wir die richtige Wahl sind? Gerne buchen sie im Vorfeld eine Einzelstunde und lassen sich von unseren Qualitäten überzeugen.
  3. Haben sich Trainer/Coach und Schüler für eine Zusammenarbeit entschieden, fixieren wir ihren Auftrag schriftlich. Nach Vorgaben vom Veterinäramt sind wir verpflichtet, auch Angaben zum Hund einzuholen (Chipnummer, Impfstatus, Hundehalterhaftpflichtversicherung).
  4. Sobald der Rechnungsbetrag (erste Rate bei Ratenzahlung) auf unserem Konto eingegangen ist, beginnt die eigentliche Betreuungszeit. Wir starten mit der Ausarbeitung der Ziele und legen zeitnah die ersten Trainingstermine fest.
  5. Im Rahmen der Coachingpakete erhalten sie schriftlich einen Trainingsplan, der sie in der Umsetzung unterstützt.

Inhalte der Coachingpakete:

  • 1:1-Trainings - exklusiv für sie und ihren Hund!
  • Social Walks - Üben in der Gruppe & unter Ablenkung.
  • Trainingsplan - schriftlich erstellt mit Anpassungen, falls nötig.
  • Onlinesprechstunde - nach Bedarf via Zoom.
  • Dokumentation - zur Kontrolle über den Trainingsverlauf.

Coaching 3 Monate

499,00 €

(oder 3 Raten je 175,00 €)
  • Verhaltensanalyse
  • Coachingziel definieren
  • 5 Stunden Einzeltraining
  • 5 Lernspaziergänge
  • schriftlicher Trainingsplan
  • Dokumentation
  • Onlinesprechstunde
  • Laufzeit 3 Monate
  • keine Vertragsbindung
  • Termine nach Vereinbarung

Coaching 6 Monate

899,00 €

(oder 6 Raten a 155,00 €)
  • Verhaltensanalyse
  • Coachingziel definieren
  • 10 Stunden Einzeltraining
  •  10 "Social Walks"
  • schriftlicher Trainingsplan
  • Dokumentation
  • Onlinesprechstunde
  • Laufzeit 6 Monate
  • keine Vertragsbindung
  • Termine nach Vereinbarung