Alltagshelden unterwegs

Die Alltagshelden bewegen sich durch abwechslungsreiches Gelände, das sich etwas anspruchsvoller hinsichtlich der Umweltreize für Hunde zeigt. „Gemeinsam durch die belebte Umwelt“ ist das Schlagwort der Alltagshelden. Dabei die Befindlichkeiten des Hundes zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren die Kunst, die es zu erlernen gilt. Unsere Alltagshelden bereiten Hundehalter*innen auch auf den Hundeführerschein nach IBH-Richtlinien vor. Die Prüfung kann 2x jährlich, muss aber nicht abgelegt werden. Eine tolle Gruppe für Hundehalter*innen, die Training, Erleben und Geselligkeit unter einen Hut bringen wollen.

Inhalte: Sitz, Platz, Steh, Bleib in Situationen mit Ablenkung, Laufen an lockerer Leine, Rückruftraining, Abbruchsignal, Kooperationssignal, Begegnungen mit Artgenossen.

Trainingsgruppen:

  • Dienstag 17.00 Uhr
  • Freitag 9.30 Uhr

Longieren - Distanzkontrolle am Longierkreis!

Trainingszeiten: Donnerstag 14 Uhr und Donnerstag 15 Uhr

Du möchtest deinen Hund auf Distanz lenken können? Beim Longieren bewegt sich dein Hund freiwillig außerhalb des Kreises und reagiert auf Sichtzeichen und Richtungswechsel. Damit das Spaß-Training nicht zu kurz kommt, kannst du deinem Hund während des Umrundens verschiedene Aufgaben stellt bekommt (z.B. Hürden, Tunnel, Tricks).

Longieren eignet sich für Hunde aller Rassen und Größen wie auch für Hunde aller Altersklassen.

Trainingsgruppen:

  • Donnerstag 14.00 Uhr
  • Donnerstag 15.00 Uhr

Mantrailing - Nasenarbeit & Teamwork mit Spaßfaktor!

Trainingszeiten: Mittwoch 15 Uhr (Ammersee Nord), Donnerstag 9.00 Uhr, Donnerstag 17.30 Uhr

Mantrailing oder die Suche nach einer bestimmten Person. Mantrailing fördert das konzentriertes Arbeiten des Hundes auf der Geruchsspur. Der Mensch lernt, die Körpersprache des Hunde zu lesen und zu deuten. Der gemeinsame Erfolg, das Auffinden der gesuchten Person, fördert nachhaltig die Mensch-Hund-Bindung.

Bei diesem Training leisten unsere Hunde eine sehr anspruchsvolle Arbeit. Im Freizeitbereich ist Mantrail für alle Hunde geeignet.

Trainingsgruppen:

  • Donnerstag 9.30 Uhr
  • Donnerstag 17.30 Uhr

Social Walk

Erlerntes festigen und im behüteten Umfeld trainieren.

Unsere Social Walks verstehen sich als Plattform zum Üben. Zu Beginn des Walks besprechen die Teilnehmer ihr gewünschtes Trainingsumfeld, den nötigen Abstand zu weiteren Hunden und "Settings", die geübt werden möchten. Das macht Sinn, denn in diesen Gruppen kann gezielt mit Ablenkungen geübt werden. Die Hunde lernen, die Anwesenheit anderer als "nicht aussergewöhnlich" abzuspeichern.
Damit eure Hunde die Möglichkeit haben, optimal zu lernen, finden die Social Walks jeweis an drei aufeinanderfolgenden Terminen in fester Gruppenkonstellation statt.

Trainingsgruppen:

  • Freitag 18.00 Uhr
  • Mittwoch 18.00 Uhr - NEU!

Kleine Hunde, ganz groß!

Gemischte Spiel- und Erziehungsstunde für Hunde bis 30 cm Körpergröße

Kleine Hunde haben besondere Bedürfnisse. Eines davon ist sicherlich, sicher und angstfrei mit anderen Hunden interagieren zu dürfen. Kein großer "tut nx", der angebraust kommt, den kleinen Hunden körperlich weit überlegen ist und in Windeseile die Hundegruppe auf den Kopf stellt. Lernen und Spielen im sichernen Umfeld, eingezäunt und daher super wertvoll. Wir beschäftigen uns mit hündischer Körpersprache und üben die Ansprechbarkeit der Hunde, Rückruf und Laufen an lockerer Leine.

  • Trainingsgruppen: auf Anfrage
  • System: 3-er Blocks
  • Kosten:

Anmeldung

Zur Teilnahme an unseren Abogruppen nehmen sie bitte Kontakt per Email auf (info@doghandler.de).

Anmeldung Abo

AGB